Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: „Kreuzweg – eine Meditation“

22. März 2019 von 17:00 - 18:30

Ausstellung: „Kreuzweg – eine Meditation“ mit Bildern von Birgitta Hüttermann

Eröffnung mit dem Geistlichen Konzert: „Seht, was die Liebe tut“ mit Christian Brembeck

Unter dem Titel „Kreuzweg – eine Meditation“ zeigen die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und die Pfarrei Heilige Veronika vom 22. März bis zum 05. April in der Kirche St. Laurentius (Andreas-Kremp-Straße) in Eschringen eine Ausstellung mit Bildern von Birgitta Hüttermann. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 22. März, um 17 Uhr mit einer meditativen Einführung durch die Künstlerin.

Mit 15 Stationen des „Kreuzwegs“, erarbeitet in einer ungewöhnlichen Textil-Wachs-Technik, regt Birgitta Hüttermann dazu an, sich meditativ mit der Passion Jesu auf neue Weise auseinander zu setzen. Die Stationen greifen auf die Symbolik von Farbe und Form zurück; durch die Komposition wird die Phantasie des Betrachters angeregt.

Birgitta Hüttermann, geb. 1946, absolvierte zunächst eine Buchhändlerlehre; seit 1976 arbeitet sie freischaffend in der Textilgestaltung. Sie ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler, im Berufsverband Handwerk, Kunst, Design Saar sowie im Künstlerhaus Saarbrücken. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Homburg. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt und sind in privatem und öffentlichem Besitz.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Sonntag, 24. März, 16-18 Uhr

Mittwoch, 27. März, 18.30-19.15 Uhr (anschl. Vortrag)

Sonntag, 31. März, 16-18 Uhr

Freitag, 05. April, 16-18 Uhr

Hinweis: Die Künstlerin ist zu den Öffnungszeiten anwesend.

Details

Datum:
22. März 2019
Zeit:
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort

Pfarrkirche „St. Laurentius“
Andreas-Kremp-Str. 18
Eschringen, 66130

Veranstalter

Kath. Erwachsenenbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.