Pfarrkirche „St. Laurentius“

Pfarrkirche St. LaurentiusIn den Jahren 1928-30 nach den Plänen des Saarbrücker Architekten Weiß durch die Firma Niederländer aus Ormesheim erbaut. Der imposante, neoromanische Sandsteinbau auf dem Bußberg verfügt über sechs Fensterachsen; sein mächtiger Turm mit der charakteristischen Barockhaube zeigt Parallelen zu Kirchen im bayerischen Voralpenland. Im Zweiten Weltkrieg mehrfach beschädigt, zwischen 1947-49 restauriert inklusive baulicher Veränderungen im Gebäudeinnern. Gemäß der Liturgiereform durch das zweite Vatikanische Konzil erfolgten zwischen 1965 und 1967 weitere Umgestaltungen.

Literaturhinweise:
Moog, Heinrich: 50 Jahre Pfarrkirche St. Laurentius Eschringen. 1930-1980. Saarbrücken-Eschringen 1980.

Zurück zu Sehenswertes

 

Das Glockenläuten der Pfarrkirche „St. Laurentius“

Video auf youtube: